Baufortschritt Woche 11

Nachdem der Estrich am 04.09. gegossen wurde, hatten wir am darauffolgenden Mittwoch (10.09.) wieder einmal einen Termin mit Herrn G. am Haus. Diesmal ging es um eine Zwischenabnahme der Wände und Decken, damit wir in diesen Bereichen schon mit unseren Eigenleistungen beginnen können, sobald die Anheizphase der Heizung abgeschlossen ist. Dabei erklärte Herr G. uns genau, worauf wir beim Verspachteln und Fliesenlegen zu achten haben. Mein Vater hat uns bei diesem Termin begleitet, da er über das nötige Know-How als Heimwerker verfügt, und somit in der Lage ist, schon im Vorhinein die richtigen Fragen zu stellen. ;-)

In dieser Woche meldete sich auch Acalor und kündigte für den kommenden Dienstag (16.9.) eine Einweisung in die Heiztechnik an. Danach muss der Estrich noch ca. eine Wche trocknen, bis wir loslegen können.

Die Fliesen sind jedenfalls bestellt und eine Gerüst zum Aufbau im Treppenhaus organisiert. Im Laufe der nächsten Woche werden wir dieses aufstellen, um dann so schnell wie möglich mit den gefürchteten Spachtelarbeiten  zu beginnen. Gregor und mein Vater haben sich hierfür extra Urlaub genommen.

Außerdem hatten wir am Freitag ein Deja-Vu -Erlebnis mit SAG. Wieder einmal meldete sich jemand von der Baustelle mit dem Hinweis, unsere Rohre lägen ja viel zu hoch. Wir erklärten ihm, dass das hoch liegende Rohr, das der Luft-Wärmepumpe sei und verwies auf das Gespräch zwischen seinem Kollegen und unserem Bauleiter. Bin ja mal geschafft, wann sie es endlich schaffen, uns anzuschließen. ;-)

2 Gedanken zu “Baufortschritt Woche 11

    • Hallo Andreas,

      vielen dank und sehr gerne! Ich hoffe, ich komme bald mal wieder dazu, von unserem Unterfangen “Garten” zu berichten, das nun auch schon weit gediehen ist.

      Viele Grüße!

      Rebekka

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>