Baufortschritt Woche 15

In dieser Woche ging es eifrig weiter. Der Wochenanfang stand unter dem Motto: Wir warten auf den Treppenbauer. Der sollte ursprünglich am Montag kommen, woraufhin wir am Samstag das Gerüst im Treppenhaus vorsorglich abbauten. Am Montag warteten wir jedoch vergebens, am Dienstag ebenfalls. Dafür kam ein weiterer Zimmermannstrupp, um die Holzverkleidung im Panoramaerker anzubringen. Ich kann nur sagen: Haaaaach ….

Am Mittwoch war es dann soweit:

IMG_20141009_182550[1]IMG_20141009_182605[1]

Und auch die Wände in Badezimmer und Gäste-WC waren dank meines fleißigen Papas und meines ebenso fleißigen Ehemanns am Freitag fertig gefließt und verfugt. Hier auf dem Foto sieht man jedoch noch die unverfugte Variante. Trotzdem hübsch, gelle? ;-)

IMG_20141009_182625[1]

Am Samstag haben wir dann noch die letzten Spachtelarbeiten hinter uns gebracht und mit der eher undankbaren Aufgabe, die Zimmecken mit Acryl auszuspritzen, weitergemacht. Da man hierfür Acryl in rauen Mengen benötigt, empfielt es sich, für die Ecken, die ohnehin tapeziert oder verputzt werden, ein kostengünstiges Produkt zu  nehmen, und das teure Maleracryl nur dort zu verwenden, wo direkt grundiert und überstrichen werden soll (in unserem Fall sind das die Decken – die Wände werden mit Malervlies tapeziert, bzw. verputzt).

Ab nächster Woche kommt dann das Schleifgerät zum Einsatz, Außerdem haben wir ab Mittwoch “Full House”. Sowohl die Elektriker von Elku, als auch die Sanitärinstallateure von Massierer werden vor Ort sein. Und dann gibt’s endlich fließendes Wasser und Strom aus der Steckdose. Dixieklo, adé! Jippieeee!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>